Sie befinden sich hier: Home / Zusatzmodule / Mehrsprachenmodul / Mehrsprachige Adressen

Mehrsprachenmodul

Mehrsprachige Adressen

Wenn Sie internationale Kontakte ansprechen möchten, sollte die Kommunikation in der Sprache der Kontakte erfolgen – oder zumindest in einer Sprache, die von beiden Seiten verstanden wird.

Das ist mit den mehrsprachigen Vorlagen von onOffice ganz einfach. Wenn in der Adresse eine Sprache angegeben ist, wird automatisch die passende Vorlage verschickt.

Sprache eines Adressdatensatzes festlegen

Mit der Wahl des Landes in den Stammdaten in einem Adressdatensatz wird keine Sprache festgelegt.Diese muss separat über das Feld „Sprache“ unter Kontakt eingestellt werden. Damit wird z.B. das Feld Briefanrede inklusive Interpunktion passend befüllt.

Bei einem einzelnen Brief oder einer E-Mail, kann der gesamte Text in der passenden Sprache formuliert werden.Für mehrere Adressen mit unterschiedlichen Sprachen funktioniert das nicht. Mit dem Multisprachen-Modul können Sie zentral für jede Vorlage Sprachvarianten erstellen. Für jeden Adressdatensatz wird dann die zur Sprache passende Vorlagenvariante genutzt. Ausgaben von Makros werden automatisch mit übersetzt.

Wie mehrsprachige Vorlagen in der Kommunikation genutzt werden, finden Sie im Kapitel „Mehrsprachige Vorlagen„. Dort können Sie auch das Erstellen einer mehrsprachigen Vorlage am Beispiel einer E-Mail nachschauen.