Sie befinden sich hier: Home / Zusatzmodule / Immobilientracking / Einstellungen

Immobilientracking

Einstellungen

Die Konfiguration des Immobilientracking umfasst mehrere Bereiche.

Für den Versand der Zugangsdaten zum Immobilientracking wird eine E-Mailvorlage benötigt. In dieser Vorlage können Sie mit den Makros (_ObjecttrackingUsername und _ObjecttrackingUserpassword) den Benutzernamen und das Kennwort an den Eigentümer versenden.
Eine Anleitung für E-Mailvorlagen finden Sie hier.
Welcher Benutzer bei wem das Immobilientracking aktivieren darf, wird über die Berechtigungen geregelt.

In den Grundeinstellungen Extras >> Einstellungen >> Grundeinstellungen >> TAB Allgemein können Sie in der Kategorie „Immobilientracking“ die Vorlage zum Versand der Zugangsdaten hinterlegen.

Immobilientracking Grundeinstellungen

Bei Vorschau-URL tragen Sie bitte die Adresse der Anmeldeseite für das Immobilientracking ein, diese Seite können Sie auch dem Kunden zukommen lassen, indem Sie die URL über das Makro _ObjecttrackingUrl in Ihrer Vorlage ausgeben. Darüber kann eine Vorschau der für den Eigentümer freigegebenen Maklerbucheinträge aufgerufen werden.
Dafür braucht der Benutzer zusätzlich noch das Recht „Vorschau Link Immobilientracking aufrufen“.

Hinweis:
Bitte beachten Sie, die Vorschau auf der Webseite zeigt alle für den Eigentümer konfigurierten Immobilientracking Immobilien an. Dadurch kann der Benutzer eventuell auch Daten zu Immobilien einsehen, auf die er sonst kein Leserecht hat.
 

Über die Benutzerrechte kann festgelegt werden, welcher Benutzer für welche Adressen das Immobilientracking anlegen / verwalten darf und wer Zugriff auf die Vorschaufunktion bekommt.
Beim Immobilientracking müssen mehrere Berechtigungen erfüllt sein.

  • Adressen:
    Generell gilt, nur für Adressdatensätze auf die der Benutzer „Schreibrecht“ hat, kann das Immobilientracking aktiviert werden.
    Wenn der Benutzer auch das Recht „Immobilientracking“ besitzt, muss zusätzlich noch für den gewünschten Adressdatensatz das Recht „Immobilientracking schreiben“ vorhanden sein.
  • Immobilien:
    Nur Immobilien, auf die der Benutzer mindestens Leserecht besitzt kann er für das Immobilientracking freigeben.

Immobilientracking Rechte verwalten

In den Benutzerrechten gibt es die Kategorie „Immobilientracking“. Alle Benutzer, die die Checkbox im Tab angehakt haben, können das Immobilientracking verwalten.
Für welche Adressen das Immobilientracking aktiviert bzw. deaktiviert werden kann, wird über „Immobilientracking schreiben“ vergeben.

Immobilientracking Rechte verwalten

Immobilientracking Vorschaurecht

Mit dem Recht „Vorschau Link Immobilientracking aufrufen“ kann der Benutzer eine Vorschau der fürs Immobilientracking freigegebenen Einträge über die Webseite ansehen. Dazu muss in den Grundeinstellungen die Adresse der Immobilientrackingseite angegeben werden.
Dieses Recht befindet sich nicht in der Kategorie „Immobilientracking“ sondern in der Kategorie „Administrative Rechte“.

Hinweis:
Der Grund ist, mit dem Recht „Vorschau Link Immobilientracking aufrufen“ kann der Benutzer die Einträge zu allen freigegebenen Immobilien des Adressdatensatzes ansehen – auch für Immobilien, auf die er KEIN Leserecht hat.
 

Bitte vergeben Sie dieses Recht nur nach sorgfältiger Prüfung.

Administration Immobilientracking

Das Recht „Administration Immobilientracking“ gehört ebenfalls zu den „Administrativen Rechten“. Mit diesem Recht können die Zugänge aller Adressen für das Immobilientracking verwaltet werden.
Aufgerufen wird die Immobilientrackingadministration über das Menü Aktionen >> Immobilien-Aktionen >> Immobilientracking.