Sie befinden sich hier: Home / Zusatzmodule / Mehrsprachenmodul / Einstellungen

Mehrsprachenmodul

Einstellungen

Sprachen aktivieren

Wenn das Modul aktiv ist, werden einige Sprachen automatisch aktiviert. Wenn in der Sprachauswahl bei Adressen oder Immobilien die gewünschte Sprache nicht vorhanden ist, können Sie diese unter Extras >> Einstellungen >> Grundeinstellungen >> Tab Sprache aktivieren.

Standardsprache für Adressen

Einige Eigenschaften von neu angelegten Adressdatensätzen können über Einstellungen im Benutzer Extras >> Einstellungen >> Benutzer >> Benutzername >> Tab Einstellungen vorgegeben werden. Eine davon ist die Sprache des Kontakts.
Standardsprache bei Adresseingaben: Das ist eine individuelle Anpassung, so hat der Mitarbeiter/in der hauptsächlich Kunden aus einem Nachbarland betreut bei seinen neuen Adressen immer direkt die gewünschte Sprache voreingestellt.

Standards für Immobilien

Bei den Immobilien gibt es mehr als eine Einstellung. Analog zu den Adressen gibt es eine Standardsprache bei Immobilien in den Benutzereinstellungen und zusätzlich noch die Option Automatisch Immobilien in allen Sprachen anlegen:.
Letztere ist keine benutzerspezifische Einstellung, sondern gilt für alle Benutzer. Daher befindet sich die Option in den Grundeinstellungen, genauer in Extras >> Einstellungen >> Grundeinstellungen >> Tab Allgemein >> Kategorie Mehrsprachigkeit.

Dabei wird defaultmäßig die Systemsprache angezeigt und es wird die gewünschte Sprachversion angelegt wenn eine abweichende Sprache vom Benutzer gefordert wird.

Sprache der Benutzeroberfläche

Die Benutzeroberfläche von enterprise können sie auf eine andere Sprache umstellen. Die Sprache der Benutzeroberfläche wird unter Extras >> Einstellungen >> Benutzer >> Benutzername >> Tab Grunddaten im Feld „Systemsprache“ eingestellt.
Die hier gelisteten Sprachen sind unabhängig von der Liste der Sprachen für Immobilien und Adressen in den Grundeinstellungen.

Sprachabhängige Felder

Bestimmte, festgelegte Felder werden nicht übersetzt, sondern sind in jeder Sprache einmal vorhanden. Z.B. bei den Freitexten einer Immobilie, werden diese pro Sprache angelegt und dann auch mit passender Sprache und Inhalt gefüllt. Das können sie für die Felder in der Administration unter Extras >> Einstellungen >> Administration >> Tab Eingabefelder konfigurieren. Über die Checkboxen in der Spalte (Multisprachenupdate) mit dem Weltkugelsymbol legen Sie fest, ob das Feld in allen Sprachen identisch vorhanden ist (Checkbox gesetzt) oder aber pro Sprache einmal vorhanden ist (Checkbox nicht gesetzt).