Sie befinden sich hier: Home / Zusatzmodule / Multi-Objekt-Modul / Stammobjekt

Multi-Objekt-Modul

Stammobjekt

Stammobjekt wird einmal als Immobilie für den gesamten Komplex – oder einen Teil des Komplexes angelegt. Ein Teil könnten z.B. 10 Etagen in einem Bürokomplex sein, eine Etage oder Flügel einer Mall, oder eine Gruppe gleicher Ferienhäuser.

Das Stammobjekt wird mit der Anschrift versehen und allen Bildern, Freitexten und Eigenschaften, die für alle Einheiten gleich sind. Das Stammobjekt ist eine Art Template für die Erstellung der Einheiten und gibt diese Daten an die neuen Einheiten weiter.

Wir empfehlen beim „Multi-Objekt-Modul“ in den Immobilien das Feld „Stichwort“ in den „Technischen Angaben“ zu aktivieren . Das Stichwort könnte z.B. ein Projektname sein und wird an neu angelegte Einheiten weitergegeben.
Der große Vorteil des Feldes ist, es kann z.B. im Quicksearch bei der Suche im Feld ImmoNr. genutzt werde. So erhalten Sie eine Ergebnisliste, die nur das Stammobjekt und die Einheiten dieses „Bauprojektes“ umfasst.

Sie können das Stammobjekt in den Immobilienportalen veröffentlichen, diese behandeln dieses aber als normale Immobilie. Die Beziehung zu den einzelnen Einheiten geht dabei verloren. Es gibt spezielle Formen wie z.B. das IS24 Neubauprojekt , die sich als „Anlage“ veröffentlichen lassen.

Eine Immobilie wird zum Stammobjekt, indem ein Haken bei der Option „Stammobjekt“ auf den Grunddaten in der Kategorie „Technische-Angaben“ gesetzt wird. Das kann jederzeit gesetzt werden, solange die Immobilie nicht bereits als Einheit bei einem anderen Stammobjekt verknüpft ist. Der Haken kann aber nur gelöst werden, wenn das Stammobjekt keine Einheiten mehr besitzt.

Zur einfacheren Unterscheidung werden bei Stammobjekten in den Immobiliendetails links die Eigenschaft „Stammobjekt“ angezeigt – analog dazu „Einheit“ in Einheiten. In den Stammobjekten wird zusätzlich die Immobiliendetails und der Bereich der Navigationsleiste farbig hinterlegt. 
Für die Verwaltung der zugehörigen Einheiten wird im Stammobjekt in den Grunddaten eine Übersichtliste der zugehörigen Einheiten angezeigt und der Tab Einheiten hinzugefügt.

 

Tab Grunddaten

Kategorie Einheiten

Auf dem Tab Grunddaten wird bei einem Stammobjekt die Kategorie „Einheiten“ hinzugefügt, analog dazu in den Einheiten die Anzeige des Stammobjektes. Die Kategorie „Einheiten“ enthält eine Liste der Einheiten und die Möglichkeit Einheiten hinzuzufügen bzw. neu zu erstellen.

Kategorie Einheiten

Welche Eigenschaften ein Stammobjekt an seine Einheiten dabei weitergibt wird in Einheiten anlegen / lösen erklärt.

Kategorie Mieter und Käufer

Wenn Sie die Kategorien „Käufer“ und „Mieter“ aktiviert haben, können Sie darin wählen, ob die zugehörigen Adressdaten des Stammobjektes oder der Einheit angezeigt werden sollen.

Die externe Immobiliennummer der Einheiten werden als Link dargestellt und öffnen per Klick die Einheit. 
Die Adresse können Sie wie gewohnt über einen Klick auf das Bearbeiten SymbolBearbeiten Symbolöffnen. Zum Erstellen einer Arbeitsliste werden die angezeigten Adressdatensätze herangezogen.

In den Kategorien werden nur Adressen dargestellt, auf die Sie auch Leserecht haben. Wenn Sie auf die entsprechende Einheit kein Leserecht haben, wird die Adresse ebenfalls nicht dargestellt.

Kategorie Eigentümer

Haben Sie die Box für Eigentümer aktiviert, können Sie wie bei den Mieter- und Käuferboxen zwischen den Eigentümer des Stammobjekt und den Einheiten wechseln.

Wenn Sie den Eigentümer aus dem Stammobjekt an alle Einheiten verteilen wollen, klicken Sie auf die Checkbox „Eigentümer der Einheiten ist identisch“ unter der Liste der Käufer. Nach Bestätigung der Meldung werden in allen Einheiten die Eigentümer gelöst und durch die Eigentümer des Stammobjektes ersetzt.

Tab Einheiten

Dieser Tab erscheint in Stammobjekten und in Einheiten. Er enthält Listen – oder eine grafische Übersicht – aller Einheiten des Stammobjektes. Über die Schaltfläche „Optionen“ können Sie in den Listen z.B. archivierte, verkaufte oder vermarktete Einheiten ausblenden / einblenden. Das Hinzufügen / neu Erstellen von Einheiten ist ebenfalls möglich. Bitte wählen Sie die gewünschte Ansicht Grafik / Tabellen rechts oben aus.

Tabellen (editierbar)

Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass die bisher getrennten Ansichten „Tabelle“ und „Tabelle (editierbar)“ zusammengefasst wurden zur „Tabelle 1“.
 

Es gibt 2 Tabellenlistenansichten, diese können zentral in der Administration konfiguriert werden. Felder, die in einer Einheit über den Feldfilter nicht sichtbar sind, werden ausgegraut angezeigt. Spalten, die in der Tabelle ohne Felder sind, werden gar nicht angezeigt. Daher kann die Tabelle je nach Immobilienart / Immobilientyp von Stammobjekt und Einheit unterschiedlich aussehen.

Über das BearbeitensymbolBearbeitensymbol können die Daten der Einheiten verändert werden. Nach dem Speicher werden die Daten in den Einheiten eingetragen und die Listenansicht aktualisiert. Nicht veränderbar sind Felder, bei denen eine Formel hinterlegt wurde.

Weiter gehende Änderungen können über die Aktion „Werte verteilen“ vorgenommen werden. Über das Bearbeiten SymbolIcon für Bearbeiten können Sie in die Einheit wechseln.

Grafische Ansicht

Um bei größeren Immobilien eine Übersicht über die Verteilung der Einheiten zu bekommen, können Sie die grafische Ansicht aufrufen. Es werden die einzelnen Etagen mit den Einheiten und deren wichtigsten Daten angezeigt. Vermietete / verkaufte Einheiten werden rot hinterlegt, alle anderen grün.

Maklerbuch

Ein weiterer Vorteil ist die Übersicht aller Maklerbucheinträge der Einheiten beim Stammobjekt. Dazu setzen Sie im Stammobjekt in der Einstellung der Maklerbuchansicht den Haken bei „Aktivitäten der Einheiten einblenden“. Die Einträge der Einheiten erscheinen grau, Einträge direkt im Stammobjekt gespeichert ist, erscheint schwarz.

Statistiken

 
Hinweis:

Sie benötigen dazu das Recht den Statistikreiter zu sehen und bitte beachten Sie, dass nicht in jeder Version der onOffice enterprise edition der Statistikreiter enthalten ist.
 

Auf dem Statistikreiter eines Stammobjektes werden die Statistik-Daten des Stammobjekts sowie der Einheiten dargestellt. Es ist noch nicht möglich, die Statistikdaten ohne Einheiten darzustellen. Wie Sie den Statistikreiter einrichten können Sie hier einsehen.

Filtern nach Einheiten

Sie haben bei Stammobjekten auch die Möglichkeit nach deren Einheiten zu filtern. Sie können in der Immobilienliste einen Filter erstellen, der nur die Einheiten eines bestimmten Stammobjekts darstellt. Klicken Sie dazu doppelt auf das Filterkriterium Einheiten von Stammobjekt, darauf hin öffnet sich im Filterbereich ein Selektor, in dem Ihnen die Stammobjekte angezeigt werden. Ist das gewünschte Stammobjekt noch nicht aufgelistet, können Sie nach diesem suchen. Wollen Sie nach Einheiten mehrerer Stammobjekte suchen müssen Sie mehrfach Filtern und diese Filter mit Oder verknüpfen. Wie Sie einen Immobilienfilter einrichten können Sie hier einsehen.

Mehrsprachigkeit

Wenn Sie das Multi-Objekt-Modul und das Mehrsprachen-Modul nutzen können Sie das Stammobjekt in weiteren Sprachen anlegen. Erweitern Sie das Stammobjekt um eine Sprache wird diese automatisch in den verknüpften Einheiten angelegt.
ACHTUNG Texte werden nicht automatisiert übersetzt.
Verknüpfen Sie neue Immobilien mit dem Stammobjekt, werden in dieser direkt die Sprachen des Stammobjekts angelegt. Hatte die Immobilie vorher schon Sprachen, welche im Stammobjekt nicht eingestellt sind bleiben diese in dieser Einheit bestehen, die Sprachen des Stammobjekts werden zusätzlich angelegt.