Sie befinden sich hier: Home / Extras / Einstellungen / Grundeinstellungen / Automatisierung

Einstellungen

Automatisierung

Auf dem Reiter Automatisierung in den Grundeinstellungen können Sie individuelle Einstellungen für die Terminnachbereitung oder den Anfragenmanager hinterlegen. Bestimmen Sie z.B. für welche Terminarten die Terminnachbereitung mit welchem Versatz verschickt wird.

Beim Anfragenmanager handelt es sich um ein kostenpflichtiges Zusatzmodul. Wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihren vertrieblichen Ansprechpartner.

Auf dem Karteireiter Automatisierung >> Terminnachbereitung können für die automatische Terminnachbereitung Texte sowie Einstellungen vorgegeben werden. Bitte beachten Sie, dass sobald eine E-Mail Vorlage hinterlegt wurde, die Terminnachbereitung in allen Terminen aktiviert werden kann.

Texte

In der Kategorie Texte können Sie ihre individuellen Einleitungs- und Grußtexte hinterlegen.

Text für die Terminnachbereitungsseite angeben

Weitere Einstellungen

In dieser Kategorie kann die E-Mail Vorlage bestimmt werden, welche nach dem Termin an den Interessenten geschickt wird. Die Vorlage muss das Makro „_RueckmeldungTermin“ enthalten, sonst ist ein Speichern nicht möglich.
Ist keine Vorlage angegeben wird keine E-Mail verschickt, auch wenn sie bereits im Terminpopup dargestellt wird.

Grundeinstellung Terminnachbereitung

Hinweis:

Haben Sie noch keinen E-Mail Vorlage erstellt, nutzen Sie doch die Vorlage ‚Terminnachbereitung‘, die ihnen von onOffice zur Verfügung gestellt wird. Sie finden diese in der Vorlagenverwaltung bei den E-Mail Vorlagen im Ordner ‚oO – Vorlagen mit Unternehmensfarbe‘.

Des Weiteren können Sie in dieser Kategorie festlegen, für welche Terminarten die Nachbereitung defaultmäßig aktiviert wird. Auch für den Versatz – also die Zeit zwischen Terminende und Versand der E-Mail – können Sie hier einen Standard festlegen.

Sie können den Kreis der Empfänger einschränken, auf die, die den Termin bestätigt haben.

Auswahl

Über die Kategorie ‚Auswahl‘ können Sie die Webseite mit der Terminbewertung anpassen. Sie können auch auswählen, ob für Kaufobjekte ein Kaufpreisangebot gemacht werden darf.

Der Interessent hat zusätzlich die Möglichkeit bei Nichtgefallen einen Absagegrund anzugeben. Dieser kann in der Administration unter Extras >> Einstellungen >> Administration >> Singleselect >> Modul: Maklerbuch >> Schlüsselfeld: Absagegrund gepflegt werden.

Terminnachbereitung

Auf dem Karteireiter Automatisierung >> Anfragenmanager können für den Anfragenmanager Einstellungen vorgegeben werden. 
Eine detaillierte Beschreibung erfolgt beim Anfragenmanager selber, hier nur ein kurzer Überblick.

Aktive Postfächer / Aktive Portale

Aus den eingerichteten Postfächern können Sie hier welche für die automatische Verarbeitung im Anfragenmanager auswählen. Zusätzlich können Sie festlegen, für welche Portalanfragen der Anfragenmanager zuständig sein soll.

Weitere Konfigurationen

Hier können Sie festlegen, wie lange der Anfragenmanager auf Angaben warten soll und ob er nach dem Anlegen der Adresse ein Exposé versenden soll.

Zusätzlich kann angegeben werden, wann die automatische Verarbeitung abgebrochen werden soll und ein manuelle Weiterverarbeitung nötig ist.

Adresserstellung

Hier können Sie die Dublettenprüfung beim Adressen anlegen konfigurieren, Details zu der erstellten Adresse angeben und ob die angegebene E-Mailadresse zuvor bestätigt werden muss.