Sie befinden sich hier: Home / Module / Immobilien / Immobiliendetailansicht / Interessenten - Überblick

Immobilien

Interessenten – Überblick

Der Tab Interessenten ermöglicht die Immosuche. Mit Ihm können Sie Immobilien und Interessenten in Ihrem Datenbestand auf „passende Paare“ untersuchen. Grundlage dafür sind die Suchprofile, die in den Adressdatensätzen hinterlegt sind.

Hier wird der Aufbau des Tabs und kurz die Funktion erläutert. Ein Immosuchebeispiel finden Sie in den Tutorials und eine detaillierte Erklärung finden Sie auf einer eigenen Seite.

Tab Interessenten

Die Immosuche bietet eine moderne und konfigurierbare Listenansicht der Ergebnisse und eine einfachere Auswahl der weiteren Aktionen. Daneben ist die Darstellung der Details zu den einzelnen Ergebnissen übersichtlicher und informativer.

Funktion und Aufbau ist fast so wie der Tab Immosuche in Adressen. Hauptunterschied ist die Reihenfolge und die Suchprofile. In einem Immobiliendatensatz gibt es keine Suchprofile. Trotzdem kann man in einem Immobiliendatensatz im Tab Immosuche Suchprofile sehen – dann, wenn in der Immosuche-Ergebnisliste eine Adresse ausgewählt wurde. In diesem Fall werden die Suchprofile dieses Adressdatensatzes unten angezeigt. Diese können dort auch bearbeitet werden.

Zentral finden Sie die Ergebnisliste der Immosuche. Die Liste kennt wie die Listenansicht für Immobilien und Adressen „Listenreiter“, die Sie hinzufügen und anpassen können. Standardmäßig sind die Listenreiter „Automatische Zuordnung“, „Manuelle Zuordnung“ und „Bisher Angeboten“ vorhanden.
Über die Konfiguration legen Sie für jeden Listenreiter fest, welcher Status angezeigt wird, ob bereits angebotene ausgeblendet werden etc. Für individuelle Listenreiter können Sie noch weitere Konfigurationen vornehmen.

Die Listenansicht kann übergreifend zusätzlich über einen Filter eingeschränkt werden. Bei Listenreitern, die in der Konfiguration bereits einen Filter nutzen, wird nur dieser genutzt.

Die Detailansicht kann neben oder unter der Listenansicht icon-textLayout rechts angezeigt werden.

Wie funktioniert die Immosuche?

Die Immosuche gleicht alle Immobilien mit den im aktuellen Adressdatensatz hinterlegten aktiven Suchprofilen ab. Dabei wird für jedes Paar aus Suchprofil und vorhandener Immobilie ein Wert für die Übereinstimmung errechnet, der dann als %-Wert in der Liste angezeigt wird. Die Liste zeigt entsprechend der Konfiguration und dem Filter die entsprechenden Ergebnisse an. Um beispielsweise nur Immobilien mit einer Übereinstimmung von mehr als 80% anzuzeigen, öffnen Sie bitte die Listenreiterkonfiguration (das „Dropdown Menü“ zum Bearbeiten hinter dem Menü-Dreieck Icon Dreieck rechts im Listenreiter) und wählen dort den entsprechenden Wert bei „Anzeigen über:“ aus.

Aktualisierung der Immosuche

Mit der standardmäßig gesetzten Benutzereinstellung „Suchergebnisse beim Betreten der Immosuche automatisch aktualisieren“, erfolgt immer eine Aktualisierung der Suchergebnisse, wenn der Tab Immosuche geöffnet wird. Eine Aktualisierung kann auch manuell durch Klick auf das Aktualisierungsymbol Icon Aktualisierung rechts oben in der Ergebnislistenansicht durchgeführt werden – immer nur für den aktuell gewählten Status. Das Datum der letzten Aktualisierung der Immosuche finden sie links unten in der Ergebnislistenansicht.

Ergebnisse der Immosuche

Die Ergebnisse der Immosuche werden als Liste dargestellt. Mit einem Klick auf eine Adresse wird deren Vorschau angezeigt – die wichtigsten Eigenschaften und Kontaktdaten.

Was tun mit den Ergebnissen?

Wenn für eine Immobilie der passende Interessent gefunden wurde, können Sie diesen über die Checkbox ganz rechts selektieren und eine E-Mail an den Kunden senden. Dazu sind unterhalb der Ergebnisliste die Listenaktionen vorgesehen. Weitere Beispiele sind Beratungsebene setzen, Prozess starten & Arbeitsliste erstellen.