Sie befinden sich hier: Home / Module / Adressen / Adressvervollständigung / Serien-Adressvervollständigung

Adressen

Serien-Adressvervollständigung

Neben der direkten Adressvervollständigung aus einem Adressdatensatz heraus können Sie Interessenten auch über eine Serienmail (hier finden Sie ein Tutorial zum Serienmailversand) darum bitten, die Daten zu prüfen und zu vervollständigen.

Im Kapitel „Adressvervollständigung – Was sieht der Kunde?“ finden Sie detaillierte Beispiele, wie das Formular für den Kunden aussieht.

In onOffice enterprise sind bereits drei Vorlagen für die Adressen- und/oder Suchkriterien-Vervollständigung hinterlegt. Diese können an mehrere, manuell ausgewählte Adressaten oder per Serienmail verschickt werden.

Sie können natürlich auch Ihre eigene E-Mailvorlage erstellen. Für die Adressvervollständigung bauen Sie bitte das Makro „_Adr_Vervollstaendigung(x,y,z,bemerkung, newsletter, agb, kontakt, email, autoexpose, template)“ in die Vorlage ein. Optionen, die Sie nicht brauchen, können Sie einfach weglassen.

Hinweis:

Bitte achten Sie im Makro und bei den Parametern auf die Groß- und Kleinschreibung.

Nachfolgend die Erklärung der einzelnen Parameter, diese finden Sie auch in der Makroliste :

  • Der Buchstabe x repräsentiert den Adressvervollständigungsmodus. Hier muss immer etwas angegeben werden.
    • Adresse: nur die Adresse wird bearbeitet
    • Adresse/Suchkriterien: die Adresse und die Suchkriterien werden bearbeitet
    • Suchkriterien: nur die Suchkriterien werden bearbeitet
    • Adresse mit GWG: nur die Adresse und GWG werden bearbeitet
    • Adresse/Suchkriterien mit GWG: die Adresse und die Suchkriterien samt GWG werden bearbeitet
  • Der Buchstabe y repräsentiert den Bearbeitungsmodus der Suchkriterien. Bitte geben Sie hier immer einen Wert ein, auch wenn Sie nur die Adresse bearbeiten lassen wollen (z.B. neu).
    • neu: ein neues Suchkriterium wird definiert
    • alt: die alten Suchkriterien werden bearbeitet
  • Der Buchstabe z repräsentiert das Format. Der Parameter ist optional, wird er nicht angegeben, verhält sich das Makro wie bei HTML
    • html: HTML-Mail: Es wird ein Link mit dem Text „Zu Ihren Daten“ eingefügt. Sie brauchen nichts weiter zu tun.
    • txt: Die Link-Adresse wird angegeben. Die Formatierung innerhalb der E-Mail muss von Ihnen durchgeführt werden.
  • Der Parameter bemerkung ist optional. Am Ende des Suchkriteriums wird ein Feld zum Eintragen einer internen Bemerkung angefügt.
  • Der Parameter newsletter ist optional. Am Ende der Autovervollständigung wird die Bestätigung zum Abonnieren des Newsletters angefügt.
  • Der Parameter agb ist optional. Am Ende der Autovervollständigung wird die Bestätigung der AGBs angefügt.
  • Der Parameter kontakt ist optional. Am Ende der Autovervollständigung wird die Bestätigung zur Einwilligung der Kontaktnahme angefügt. Wenn angegeben, ist die Zustimmung eine Pflichtangabe.

Hinweis:

Die Zustimmung ist keine Pflicht mehr, wenn gleichzeitig die Option „Einverständnis Datenspeicherung erfragen“ aktiviert wurde und der Interessent der Speicherung nicht zustimmt.

  • Der Parameter email ist optional. Wird hier nichts angegeben, verhält sich das Makro wie bei email.
    • email: Sie erhalten eine Bestätigungsemail, wenn der Kunde die Autovervollständigung abgeschlossen hat.
    • nomail: Die Bestätigungsemail wird nach der Autovervollständigung nicht versendet.
  • Der Parameter autoexpose ist optional, dafür ist das Zusatzmodul „Automatischer Exposéversand“ nötig. Am Ende der Autovervollständigung wird die Bestätigung zum automatischen Versenden von Exposés angefügt.
  • Der Parameter template ist optional, wenn ein neues Suchkriterium eingegeben wird, können Sie vorgeben, welche Felder angezeigt werden. Wenn es nicht die Standardfelder für Suchkriterien sein sollen, wählen Sie hier bitte das entsprechende Template aus. Damit können Sie für Gewerbeimmobilien andere Felder als für Wohnimmobilien anbieten.
  • Der Parameter URL ist optional, Sie können die Adresse der Webseite angeben, die nach dem Speichern der Adressvervollständigung angezeigt wird. Beispiel: URL:http://www.onoffice.de.
    Ohne den Parameter bzw. ohne Angabe einer Adresse wird die Homepage aus den Grundeinstellungen aufgerufen.
  • Der Parameter Datenspeicherung ist optional, es wird das Einverständnis zur Datenspeicherung abgefragt. Gezeigt werden die Felder aus der Administration zurückgegriffen.
  • Der Parameter AlleDatenZeigen ist optional, es werden dem Interessenten dann alle personenbezogenen Standarddaten angezeigt, die zu ihm gespeichert wurden.

Beispiel 1, wenn in einer E-Mail nur die Suchkriterien geprüft werden sollen, geben Sie folgendes an: _Adr_Vervollstaendigung(Suchkriterien,alt,html)

Beispiel 2: Wenn in einer E-Mail die Adressdaten und die Suchkriterien geprüft und zusätzlich noch die AGB und der Newsletter erfragt werden sollen, geben Sie folgendes an: _Adr_Vervollstaendigung(Adresse/Suchkriterien,alt,html, newsletter, agb, email).

Wenn der Link nicht sichtbar hinter z.B. einem ‚hier‘ stehen soll, muss im CKEditor des Mailfensters bei Link folgendes stehen: _Adr_Vervollstaendigung(Adresse/Suchkriterien,alt,txt, newsletter, agb, email). Zusätzlich muss das Protokoll auf „“ stehen.

Wenn Sie das Mehrsprachenmodul aktiviert haben, haben Sie die Möglichkeit, die Adressvervollständigung in verschiedenen Sprachen zu versenden. Diese wird in der Sprache versandt, die beim Adressdatensatz hinterlegt ist.